hilft Ihnen, Ihre Einzigartigkeit
     mutig und kraftvoll zu leben.
begleitet Sie zu einer
     erfüllten Partnerschaft.
lässt Sie Ihr Herz für
     Ihren Partner öffnen.
lässt Sie die Seele
     Ihres Kindes erfassen.
öffnet den Zugang zur
     Einzigartigkeit Ihres Kindes.
hilft, den Selbstfindungsprozess
     Ihres Jugendlichen
          verständnisvoll zu begleiten.
schafft Verständnis für Ihre
     Biographie und Versöhnung
          mit der eigenene Familie.
hilft Ihnen, Ihre Berufung
     zu finden und zu leben.
begleitet Sie zur erfolgreichen
     Führung Ihres Unternehmens.
bietet Möglichkeiten für eine
     harmonische und produktivitäts-
          fördernde Teamgestaltung.
Die Psychologische Numerologie nach Dr. Mazza ®

Kinder mit der Lebenszahl 22/4 – energische und einfühlsame Persönlichkeiten


Kinder können sich noch wundern über jedes Ding,
und sei es auch gering.
Wir nennen sie naiv und halten uns für klug,
dabei sehen wir nicht mehr genug.
Unbekannt

In diesem Blog-Artikel findest du spannende Möglichkeiten, um Kinder mit der Lebenszahl 22/4 in ihrem tiefsten Wesen zu erkennen und einfühlsam begleiten zu können. Außerdem werden dir Tipps und Ratschläge zur Förderung dieser energischen und zugleich feinfühligen Persönlichkeiten zur Verfügung gestellt.

Persönlichkeitsbeschreibung der Kinder mit der Lebenszahl 22/4 bis zum zwölften Lebensjahr

Kinder mit der Lebenszahl 22/4 sind geduldige, friedliebende und solide Persönlichkeiten, die sich nach Stabilität und einer vertrauten Umgebung sehnen. Sie sind sehr bodenständig, lieben Berührungen und Kuscheleinheiten. Diese Kinder besitzen außerdem ein ruhiges Gemüt und sind sehr ordentlich.

In der eigenen Mitte verwurzelt
Diese Kinder ruhen in ihrer Mitte und schätzen Langsamkeit und Komfort, sind beharrlich und tüchtig. Außerdem besitzen sie eine natürliche Ausdauer, die ihnen im Leben viel erleichtert.

Charakterstärke und ein starker Wille
Kinder mit der Lebenszahl 22/4 sind eigensinnig, sehr von sich überzeugt und besitzen schon von klein auf einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn. Aufgrund dieser Charakterzüge ist es essenziell, diesen Persönlichkeiten das Gefühl zu geben, dass sie ernst genommen werden. Dies ist insbesondere dann anzustreben, wenn sich diese jungen Menschen schon in der frühen Kindheit sicher sind, welche Wünsche und Bedürfnisse sie haben. Die Anerkennung ihrer Meinungen und Ansichten stärkt das Selbstwertgefühl sowie das Selbstvertrauen dieser Kinder und ermöglicht es ihnen, ein stabiles seelisches Fundament zu schaffen.

Stark und trotzdem sensibel
In der Kindheit zeigt sich der 22/4-Mensch voller Kraft, ist resolut und entschlossen. Gleichzeitig erweist er sich aber auch als sensibles Kind, das Zuwendung und reichlich Berührungen braucht. Diese jungen Menschen wünschen sich von den Erwachsenen viel Zeit und Aufmerksamkeit. Sie sind ebenso sehr neugierig und können ihren Wissensdurst im Austausch mit älteren Personen in ihrem Umfeld stillen. Sie besitzen eine brillante Intelligenz und sind gute Beobachter, die schon in einem sehr jungen Alter eine tiefe Menschenkenntnis aufweisen.

Lebenszahl 22/4 Kinder: Mädchen spielt mit Schmetterlingen

© ulkas - stock.adobe.com

Herausfordernde Charakterzüge der Kinder mit der Lebenszahl 22/4 bis zum zwölften Lebensjahr

Diese sensiblen Persönlichkeiten verfügen über eine enorme Charakterstärke, die ihnen hilft, ihre Ziele im Lauf des Lebens mit der nötigen Disziplin und Ausdauer zu erreichen. Die Beschreibung folgender Wesensmerkmale kann für dich als Elternteil oder Erzieher sehr hilfreich sein, um die herausfordernden Seiten der Persönlichkeit dieser Kinder liebevoll und bewusst wahrzunehmen und zu lernen, sie anzunehmen und auch wertzuschätzen.

Ungeduld als Herausforderung
Der Aspekt der Ungeduld erweist sich als eine persönliche Schwäche und Herausforderung für die Eltern von 22/4-Kindern. Die ausgeprägte Fantasie und der Einfallsreichtum dieser Kinder machen sie zu wahrhaftig kreativen jungen Menschen, die jedoch die Geduld ihres Umfeldes sehr häufig auf die Probe stellen, weil sie alles, was sie erreichen wollen, auch unmittelbar umsetzen möchten.

Förderungsmöglichkeiten der Kinder mit der Lebenszahl 22/4 bis zum zwölften Lebensjahr

Mithilfe der folgenden Empfehlungen könnt ihr als Eltern oder Erziehungsberechtigte diese faszinierenden Charaktere in ihrer Entwicklung nachhaltig unterstützen. Vertraut beim Begleiten dieser starken Persönlichkeiten eurer Empathie und lasst euch nicht aus der Ruhe bringen.

Feste Alltagsstrukturen und Rituale zur Stärkung der Kinder
Diese Kinder brauchen für die Entfaltung ihrer Persönlichkeit und ihres Naturells feste Rituale, verlässliche Bezugspersonen und stabile Strukturen, die ihnen Sicherheit, Halt und Geborgenheit vermitteln. Aufgrund dessen ist es einerseits empfehlenswert, dass die Eltern dem Kind einen geregelten Tagesablauf ermöglichen, der von festen Strukturen, Regeln und Ritualen geprägt ist. Rituale und einen klaren Tagesablauf zu haben, erzeugt im 22/4-Kind ein Gefühl der Zusammengehörigkeit.

Geduld fördern
Für dich als Elternteil ist es wichtig, bei Trotz- und Wutanfällen deines Kindes Ruhe zu bewahren und es liebevoll dazu zu motivieren, nicht aufzugeben, sondern geduldig zu sein und sich bei der Umsetzung seiner Vorstellungen sowie beim Spielen Zeit zu lassen. Auf diese Art und Weise gelingt es dir, die natürliche Ausdauer und Disziplin, die das 22/4-Kind besitzt, zu unterstützen und die Entfaltung dieser Charaktereigenschaften zu fördern.

Symptomträger des Familiensystems
Meistens zeigen sich diese Kinder von klein auf traditionsgebunden. Sie interessieren sich für die älteren Familienmitglieder in ihrem Umfeld und möchten einiges über das Familiensystem erfahren. In dieser Hinsicht ist es für die Eltern von Bedeutung, auf diese Tendenz und dieses Verhalten zu achten.

Für die Entfaltung der Persönlichkeit von 22/4-Kindern ist es von großer Bedeutung, in jungen Jahren zu lernen, Veränderungen anzunehmen und Abwechslung im eigenen Leben willkommen zu heißen. Dies gründet auf der Tatsache, dass diese Kinder Veränderungen anfänglich misstrauisch gegenüberstehen. Sie haben häufig Angst davor, dass sich alte, gewohnte Strukturen und Umgebungen verändern könnten.

Persönlichkeitsbeschreibung des Jugendlichen mit der Lebenszahl 22/4

In der Pubertät entwickelt diese Persönlichkeit jene Charakterzüge weiter, die sich bereits im Kleinkind- und Volksschulalter abgezeichnet haben. Jugendliche mit der Lebenszahl 22/4 sind sehr selbstständige Wesen, die neben ihrem Bedürfnis nach Zugehörigkeit und Selbstsicherheit, einen tiefen Freiheitsdrang verspüren. Sie sind geduldig, friedlich und warmherzig, wobei sie in ihren Verhaltensweisen auch manchmal starr oder sogar unflexibel wirken können.

Eine Identitätsfindung reich an Selbstzweifeln
Häufig haben Heranwachsende mit dieser Lebenszahl das Gefühl, zwischen der behütenden Phase der Kindheit und dem Prozess des Erwachsenwerdens, der in der Pubertät seine Anfänge nimmt, hin und her zu pendeln und keinen richtigen Halt zu finden. Die Suche nach ihrer Identität und Individualität gestaltet sich komplex und manchmal problematisch.

Herausfordernde Charakterzüge des Jugendlichen mit der Lebenszahl 22/4

Wie bereits in ihrer Kindheit, tragen diese Jugendlichen auch in der Pubertät zwei Seelen in ihrer Brust: Einerseits sind sie friedlich und warmherzig und sehnen sich nach Halt und tiefgehenden Beziehungen, andererseits neigen sie dazu, sich zurückzuziehen und wirken manchmal sogar unnahbar.

Von sich überzeugt und willensstark
Diese jungen Menschen befinden sich selbst schon relativ früh für reif und verantwortungsbewusst und wollen deswegen keine Regeln von Eltern oder Erziehungsberechtigten befolgen. Wenn man versucht, sie zu erziehen, fühlen sie sich oft unfair behandelt. Gerechtigkeit ist grundsätzlich ein ausgesprochen wichtiger Wert für diese Menschen, weshalb sie diesen sehr hochhalten. Diese Persönlichkeit verfügt über eine starke Willens- und Lebenskraft, von der sie Gebrauch macht, um sich gegen ihre Mitmenschen durchzusetzen.

Rückzug als Weg zur Selbstfindung
Diese Jugendlichen benötigen einen familiären Rahmen, der ihnen Sicherheit, Stabilität und Dauerhaftigkeit vermittelt. Diese Voraussetzungen geben dieser eigensinnigen Persönlichkeit ein Gefühl der Geborgenheit und ermöglichen es ihr, einen klaren Zugang zu sich selbst zu finden. In der herausfordernden Zeit der Pubertät charakterisiert sich der Identitätsfindungsprozess dieser jungen Menschen durch die Tendenz und das starke Bedürfnis, sich vom Umfeld zurückzuziehen und von Zeit zu Zeit für sich alleine zu sein.

Förderungsmöglichkeiten des Jugendlichen mit der Lebenszahl 22/4

Der wichtigste Aspekt, der die Eltern dabei unterstützt, eine positive und harmonische Beziehung mit ihrem pubertierenden 22/4-Kind zu pflegen, ist zu akzeptieren, dass diese Kinder sehr willensstark sind. Die Erziehung in der Pubertät stellt eine große Herausforderung dar, weshalb folgende Empfehlungen dich dabei unterstützen wollen, dich dieser Herausforderung ausreichend gewappnet und voller Akzeptanz zu stellen.

Akzeptanz als Weg zu Selbstfindung
Was diese Menschen in ihrem Selbstfindungsprozess unterstützt, ist die Sicherheit, dass ihre Eltern beständig für sie da sind, und dass sie von diesen, so wie sie sind, angenommen werden. Konkret brauchen diese Jugendlichen das Gefühl, dass die Eltern ihre Art des Rebellierens in Form eines Rückzugs akzeptieren.

Provokationen nicht persönlich nehmen
Als Eltern solltet ihr anerkennen, dass eure Kinder mit dieser Lebenszahl von klein auf eigene Meinungen, Überzeugungen und klare Wünsche haben und sogar konkrete Pläne für ihr Leben schmieden. Wenn möglich, solltest du heftige Konflikte mit dieser Lebenszahl vermeiden und nicht emotional auf die Provokationen des Jugendlichen reagieren.

Als Elternteil dieser sensiblen Kinder braucht man sehr viel Kraft, Zentriertheit, Kreativität und natürlich ein offenes Herz. Die folgende Übung aus meinem Buch „Glückliche Kinder, gelassene Erwachsene“ hilft dir, dein Kind dabei zu unterstützen, belastende Gefühle, Emotionen und Erfahrungen loszulassen. Denn es ist genau dieser Aspekt, der für 22/4er-Kinder immer wieder eine große Herausforderung darstellt. So neigen sie aufgrund ihres Bedürfnisses nach Sicherheit und innerer Ordnung dazu, sich nur schwer von Altem trennen zu können. Auch sind sie teilweise mit ihren Gefühlen überfordert und können sich nicht immer aus belastenden Gefühlslagen herausholen. (Übung nur verfügbar für Mitglieder der Premium Community mit Premium Newsletter, siehe Info-Text unten)

Ich freue mich auf einen Kommentar von dir, in dem du mir und den LeserInnen über deine Erfahrungen mit dem Artikel und der vorgeschlagenen Übung berichtest. Hast du möglicherweise noch Fragen oder Anregungen und Tipps zum Thema? Dann zögere nicht – jeder Gedanke ist wertvoll. Super wäre es auch, wenn du diesen Artikel mit anderen Eltern teilst, damit auch sie ihre Kinder in ihrer Vielseitigkeit und Verletzbarkeit erkennen und sie somit besser fördern können.

Herzlichst,
Ernestina

Dr. Ernestina Mazza

Dr. Ernestina MazzaAutorin, Seminarleiterin und Coach
Seit 20 Jahren begleite ich Menschen in Ausbildungen, Seminaren und Einzelsitzungen auf Ihrem Weg. In diesem Blog teile ich mit dir mein Wissen und meinen Erfahrungsschatz.
Ich will dich damit unterstützen, deine Einzigartigkeit zu erkennen und dein Potenzial zu leben.

Kreativitätsübung für ein Kind mit der Lebenszahl 22/4: Ritual zum Loslassen

Diese Übung ist nur verfügbar für Mitglieder der Premium Community mit Premium Newsletter der Psychologischen Numerologie nach Dr. Mazza ®.

Du kannst dich hier zur Mitgliedschaft der Premium Community mit Premium Newsletter anmelden. Anschließend kannst du dich hier einloggen, um diese Übung anzusehen.


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments