hilft Ihnen, Ihre Einzigartigkeit
     mutig und kraftvoll zu leben.
begleitet Sie zu einer
     erfüllten Partnerschaft.
lässt Sie Ihr Herz für
     Ihren Partner öffnen.
lässt Sie die Seele
     Ihres Kindes erfassen.
öffnet den Zugang zur
     Einzigartigkeit Ihres Kindes.
hilft, den Selbstfindungsprozess
     Ihres Jugendlichen
          verständnisvoll zu begleiten.
schafft Verständnis für Ihre
     Biographie und Versöhnung
          mit der eigenene Familie.
hilft Ihnen, Ihre Berufung
     zu finden und zu leben.
begleitet Sie zur erfolgreichen
     Führung Ihres Unternehmens.
bietet Möglichkeiten für eine
     harmonische und produktivitäts-
          fördernde Teamgestaltung.
Die Psychologische Numerologie nach Dr. Mazza ®

Kinder mit der Lebenszahl 7 – weise und reflexive Persönlichkeiten


Kinder müssen mit Erwachsenen 
sehr viel Nachsicht haben. 
Antoine de Saint-Exupéry

Kinder mit der Lebenszahl 7 haben eine sensible Persönlichkeit, die Klarheit, Lebendigkeit und zugleich viel Zuwendung und Aufmerksamkeit benötigen.
In diesem Blog-Artikel erwarten dich spannende Tipps und wertvolle Möglichkeiten, um die Persönlichkeit und die einzigartigen Talente deines 7er Kindes zu stärken.

Persönlichkeitsbeschreibung der Kinder mit der Lebenszahl 7 bis zum zwölften Lebensjahr

Kinder mit der Lebenszahl 7 sind sehr lebhafte und kontaktfreudige Wesen, die schon früh – etwa im Alter von vier Jahren – selbstständig sind und ihr Freiheitsbedürfnis ausleben wollen. In diesem Sinne streben diese jungen Menschen von klein auf danach, eigenständige Erfahrungen zu machen und selbstbestimmt zu leben. Dadurch können sie bereits sehr früh gut auf sich selbst aufpassen.

Aufmerksame und intelligente Beobachter
Für diese unabhängigen Persönlichkeiten ist es charakteristisch, dass sie gerne in die Rolle des Beobachters schlüpfen. Dies sorgt oftmals für eine gewisse Distanz zwischen ihnen und ihren Eltern, Mitmenschen oder anderen Bezugspersonen. Nicht selten konfrontieren diese erfinderischen Gemüter ihre Eltern mit ihren eigenwilligen Initiativen und fordern ihre Erziehungsberechtigten mit ihren Vorhaben heraus. Allerdings erkennen die Eltern bald, dass sie ihre 7er-Kinder mit einer gewissen Gelassenheit betrachten können, denn Kinder mit dieser Lebenszahl verfügen über eine ausgeprägte Intelligenz und Reife.

Anpassungsfähige und verlässliche Freunde
7er-Persönlichkeiten sind bereits in früher Kindheit sehr verlässliche Spielkameraden und Freunde. Allerdings fällt auf, dass diese Kinder in Beziehungen allgemein – trotz ihres freundlichen und aufgeschlossenen Wesens – meist ein etwas angepasstes Verhalten an den Tag legen.

Lebenszahl 7 Kinder: Mädchen mit Blümchen im Grünen

© Romolo Tavani - stock.adobe.com

Herausfordernde Charakterzüge der Kinder mit der Lebenszahl 7 bis zum zwölften Lebensjahr

Kinder mit der Lebenszahl 7 sind sensible Wesen, die manchmal unnahbar wirken und in ihrer Fantasiewelt leben. Diese Persönlichkeiten durch ihre Kindheit zu begleiten, ist ein spannendes Abenteuer. Die Erziehung dieser Kinder kann den Eltern oder Bezugspersonen viel Freude bringen und auch Möglichkeiten des persönlichen Wachstums bieten. Rücksicht auf die folgenden herausfordernden Persönlichkeitsaspekte dieser Zahl zu nehmen, hilft den Eltern dabei, sich frohen Mutes an die Aufgabe des Erziehens heranzuwagen und den eigenen Kindern bewusst zur Seite zu stehen:

Unabhängigkeitsdrang als Herausforderung
Diese Kinder interessieren sich sehr für das Leben, hinterfragen vieles und sind schon als Kleinkinder auf der Suche nach Antworten. Sie besitzen ein philosophisches Wesen und zeigen in manchen Fällen bereits sehr früh ein ausgeprägtes Interesse für Spiritualität, Philosophie sowie unterschiedliche Kulturen.

Förderungsmöglichkeiten der Kinder mit der Lebenszahl 7 bis zum zwölften Lebensjahr

Mithilfe der folgenden Empfehlungen könnt ihr als Eltern liebevoll und bewusst auf eure einfühlsamen und fantasievollen 7er-Kinder eingehen und die persönliche Entfaltung und Lebendigkeit eurer Kinder optimal unterstützen:

Den Forschergeist fördern
Heranwachsende mit dieser Lebenszahl brauchen Spiele, die ihren Forschergeist befriedigen und ihren Wissensdurst stillen. Spielsachen mit beweglichen Teilen, durch deren Verwendung die Kinder verschiedene Funktionen ergründen können, bieten sich dazu besonders an.

Beziehungen und Freundschaften stärken
Motiviere dein Kind, stabile Freundschaften zu pflegen, und hilf ihm dabei, seinen Mitmenschen gegenüber aufgeschlossen zu sein. Lernt das 7er-Kind für die Vielfalt der menschlichen Charakterunterschiede offen zu sein, kann es vermeiden, sich aufgrund seiner geistigen Reife und Selbstständigkeit ausgeschlossen zu fühlen und sich zurückzuziehen.

Der Weisheit deines Kindes vertrauen
Kinder mit der Lebenszahl 7 zeichnen sich durch ihr logisches Denkvermögen und ihre schnelle Auffassungsgabe aus und stellen gerne Fragen. Nimm diese Fragen ernst und versuche, ausführliche sowie ruhige Gespräche mit deinem Kind zu führen, um seinen Wissensdurst zu stillen. Dadurch fühlt sich dieser weise junge Mensch angenommen und in seiner Wesensart gewürdigt.

Berührungen und Zuneigung als Wege zur Förderung der Beziehungskompetenz
Diese Kinder neigen dazu, Gefühle und Situationen sogleich mithilfe ihres Verstandes zu ordnen und zu klären. Sie versuchen, das vermeintliche Chaos in ihrer Gefühlswelt durch rationales Denken wieder in Ordnung zu bringen. Dieser Charakterzug lässt diese Persönlichkeiten im Außen daher manchmal kühl erscheinen, auch weil sie ein eingeschränktes Bedürfnis nach körperlicher Nähe zeigen. Trotzdem solltest du als Elternteil immer wieder auf dein 7er-Kind zugehen und ihm kontinuierliche Beziehungsangebote machen.

Persönlichkeitsbeschreibung des Jugendlichen mit der Lebenszahl 7

Kinder mit der Lebenszahl 7 zeigen sich im Prozess der Identitätsfindung eigenwillig und oftmals sogar exzentrisch. In der wilden Zeit der Pubertät manifestiert sich ihr innovativer Geist und sie entdecken ihre hohen Ideale. Als Eltern einer so vielfältigen Persönlichkeit seid ihr in dieser Lebensphase herausgefordert, jenseits eurer eigenen Vorstellungen zu blicken und unvoreingenommen auf euer Kind einzugehen.

Mit hohen Idealen die Welt verbessern
Diese oft gerechtigkeitsorientierten Jugendlichen schlüpfen in der Pubertät gerne in die Rolle des Weltverbesserers und verfolgen häufig soziale Ziele, die dem Wohlergehen der Menschheit dienen. Sie engagieren sich im sozialen Bereich oder setzen sich für Umweltthemen, Freiheit und Gleichheit ein. Durch die Übernahme dieser Rolle verleihen sie ihrem unabhängigen und freiheitsliebenden Geist Ausdruck.

Eltern sollten als vertrauenswürdige Vorbilder wirken
Oft sind Jugendliche mit der Lebenszahl 7 enttäuscht und verletzt, wenn sie erkennen, dass sich ihre Eltern, Freunde oder andere Bezugspersonen nicht authentisch geben oder ihnen etwas vorspielen wollen. Nicht selten kommt es dabei vor, dass sich diese Heranwachsenden zurückziehen, ohne über die erlebte Verletzung zu sprechen.

Herausfordernde Charakterzüge des Jugendlichen mit der Lebenszahl 7

7er-Jugendliche sehnen sich nach einer klaren Führung, die ihre Einzigartigkeit und ihr starkes Bedürfnis nach Rückzug und Ruhe erkennt. Wenn die Eltern die individuellen Bedürfnisse dieser Zahl berücksichtigen, gelingt es ihnen, offene Gespräche zu führen und den Identitätsfindungsprozess dieser jungen Menschen optimal zu begleiten. Die folgenden Empfehlungen helfen den Eltern dabei, diesen Ansprüchen gerecht zu werden:

Das eigene Naturell verschleiern
Pubertierende mit der Lebenszahl 7 gestalten die Suche nach ihrer Individualität auf eine sehr eigenständige Art und Weise. Manchmal wirken sie aufgrund ihrer Selbstständigkeit und ihres Freiheitsbedürfnisses kühl, ja sogar ablehnend oder unnahbar. Allerdings verstecken diese jungen Menschen ihre Sensibilität und das Bedürfnis nach Geborgenheit, Zugehörigkeit und Liebe lediglich deshalb, um ihre Freiheit und Unabhängigkeit zu bewahren. Sie neigen folglich dazu, der Regisseur ihrer Beziehungen sein zu wollen und diese zu lenken.

Förderungsmöglichkeiten des Jugendlichen mit der Lebenszahl 7

In der Pubertät tendiert der 7er-Jugendliche dazu, Freundschaften mit älteren Menschen zu schließen. Er verbringt gerne Zeit mit Erwachsenen, zum Beispiel mit seinen Großeltern, denen er bereitwillig zuhört, wenn sie von ihrem Leben erzählen. Diese Jugendlichen sind oft gute Beobachter, die die Erwachsenen in ihrem Umfeld vielfach mit reifen und durchdachten Kommentaren überraschen. Dieser Persönlichkeitstypus benötigt in seiner Kindheit, und besonders in der Pubertät, wenn er die Frage nach der eigenen Identität zu klären versucht, das Gefühl, ernst genommen zu werden.

Den kritischen Geist annehmen
Um das Vertrauen und das Selbstwertgefühl der pubertierenden 7er-Kinder zu stärken, solltest du in Gesprächen wertschätzend auf deinen Sprössling eingehen. Als Elternteil oder Bezugsperson solltest du die gegensätzlichen Meinungen und besonderen Sichtweisen des 7er-Jugendlichen ernst nehmen und respektieren.

Mut als Schlüssel zur Selbstentfaltung
Unterstütze deinen Nachwuchs mit der Lebenszahl 7 dabei, zur eigenen Meinung zu stehen. Vermeide es im Zuge dessen jedoch, deinem Sprössling deine persönliche Meinung aufzuzwingen. Achte darauf, dem jungen Erwachsenen eine offene Weltanschauung zu vermitteln. Die pubertierenden 7er sollten unterschiedliche Erfahrungen sammeln dürfen, die ihren freien Geist und ihren Unabhängigkeitsdrang zur Entfaltung bringen. Darüber hinaus bist du in der Eltern- oder Erzieherrolle dazu aufgefordert, an dir selbst zu arbeiten, dich selbst zu verändern und zu dir selbst ehrlich zu sein.


Die folgende Übung aus meinem Buch „Glückliche Kinder, gelassene Erwachsene“ unterstützt dich außerdem darin, die Kraft und Sensibilität deines Kindes bewusst zu stärken. Ein weiterer Fokus der Übung liegt auf der Förderung der Kommunikationsfähigkeit und der Wahrnehmung der Gefühle deines 7er Kindes. (Übung nur verfügbar für Mitglieder der Premium Community mit Premium Newsletter, siehe Info-Text unten)

Ich freue mich, wenn du am Ende des Artikels einen Kommentar hinterlässt und deine Erfahrungen zur Übung mit uns teilst. Wie ist es dir und deinem Kind ergangen? Was hat dich erstaunt oder nachdenklich gemacht? Natürlich freue ich mich auch auf dein Feedback zum Blog-Beitrag.

Herzlichst,
Ernestina

Dr. Ernestina Mazza

Dr. Ernestina MazzaAutorin, Seminarleiterin und Coach
Seit 20 Jahren begleite ich Menschen in Ausbildungen, Seminaren und Einzelsitzungen auf Ihrem Weg. In diesem Blog teile ich mit dir mein Wissen und meinen Erfahrungsschatz.
Ich will dich damit unterstützen, deine Einzigartigkeit zu erkennen und dein Potenzial zu leben.

Kommunikationsübung für ein Kind mit der Lebenszahl 7: Der Wind bläst die Angst weg

Diese Übung ist nur verfügbar für Mitglieder der Premium Community mit Premium Newsletter der Psychologischen Numerologie nach Dr. Mazza ®.

Du kannst dich hier zur Mitgliedschaft der Premium Community mit Premium Newsletter anmelden. Anschließend kannst du dich hier einloggen, um diese Übung anzusehen.

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments