Die Psychologische Numerologie nach Dr. Mazza ®

Meine Begegnung mit der Numerologie

Liebe Leserin, lieber Leser,

mit diesen Zeilen möchte ich,  Ihnen von meiner Begeisterung und von meiner ersten Begegnung mit dieser faszinierenden Disziplin der „Numerologie" erzählen.

Die Numerologie lernte ich 1994 auf eher ungewöhnliche Weise durch einen vielseitigen Philosophieprofessor während meiner Studienzeit in Padua (Italien) kennen. Er gab einen monographischen Kurs über Philosophie und die Ansätze von Pythagoras. Mich fesselte damals der pythagoräische Ansatz, dass Zahlen die Essenz von allem, was ist, wiedergeben und sozusagen als Arché (Urprinzip von allem, was existiert) betrachtet werden können. Ich fand es daher auch spannend, dass die Zahlen nicht nur in ihrem quantitativen Aspekt, sondern auch in ihrer symbolischen und qualitativen Bedeutung wahrgenommen werden können. Zufällig erfuhr ich zu dieser Zeit von einer Gruppe, die sich mit der pythagoräischen Numerologie beschäftigte und ich beschloss, mich ihr sofort anzuschließen. Bis heute ist meine Begeisterung für diese Disziplin ungebrochen.

Begegnung mit der Numerologie - Frau ruht sich im Gras aus

© Patrizia Tilly - Fotolia


Meine intensivste Begegnung mit der Numerologie hatte ich jedoch, als ich das Buch von François Notter, dem Gründer der humanistischen Numerologie, „La numérologie humaniste“ in Händen hielt. Dieses Buch (auf französisch) fesselte mich so sehr, dass ich mich eine Woche lang ausschließlich mit seinen Inhalten beschäftigte. Seine präzisen Beschreibungen meiner persönlichen Zahlen zogen mich in ihren Bann. Als bodenständiger, analytischer Geist, fand ich es bis dahin eher unwahrscheinlich, dass die Zahl des Geburtsdatums und die Zahlen, die sich aus unseren Namen ergeben, in der Tat eine persönliche Beschreibung von uns geben können.

Aber die Begegnung mit der Numerologie des französischen Numerologen François Notter eröffnete mir die Möglichkeit, mich selbst näher kennenzulernen. Hierbei kam mir oft der Gedanke, wie es denn sein kann, dass dieses Buch mich so anspricht und mich „offensichtlich kennt“. Als ich mein persönliches Numeroskop mithilfe des Buches fertig gestellt hatte, war ich aufgrund der Übereinstimmung vollends davon überzeugt. Die Kombination meiner persönlichen Zahlen ergab eine äußerst detaillierte Persönlichkeitsbeschreibung.

Die Numerologie faszinierte mich fortan und in den nächsten zwei Jahren kaufte ich alle lieferbaren Bücher über dieses Thema. Ich bestellte sie in jeder Sprache, die ich beherrschte, und sammelte auf diese Weise eine reiche Auswahl numerologischer Bücher in Italienisch, Französisch, Deutsch, Englisch, Spanisch und Portugiesisch.

Obwohl die Übereinstimmungen mich sehr beeindruckten, fiel mir bei gewissen numerologischen Beschreibungen manchmal eine leichte Oberflächlichkeit und Naivität auf.

Meine Begegnung mit der Numerologie - Poesie, Füllfeder

© matttilda - Fotolia



1999 ergab sich dann im Rahmen meiner journalistischen Tätigkeit in Italien als giornalista pubblicista (nebenberufliche Journalistin) die Möglichkeit, für einige Zeitschriften in Rom - u.a. für „Astra“ und „Astrella“ - über Numerologie zu schreiben.

Im Zuge meiner journalistischen Tätigkeit publizierte ich viele Artikel über Numerologie, wodurch ich mich mit dieser Materie tiefer auseinandersetzen konnte. Durch meine zusätzliche Arbeit als numerologische Beraterin erhielt ich die Möglichkeit, viele unterschiedliche Menschen mittels ihrer persönlichen Zahlen analysieren zu können.

Auf Anraten anderer Numerologen fing ich sehr früh an, alle Beratungen und Daten zu protokollieren. Durch diese empirischen Beobachtungen entstanden die Beschreibungen der einzelnen Zahlen der Psychologischen Numerologie nach Dr. Mazza ®.

Im Laufe der letzten 20 Jahre durfte ich für Tausende von Menschen ausführliche und detaillierte Persönlichkeitsbeschreibungen anhand ihrer persönlichen Zahlen verfassen. Bei diesen numerologischen Analysen fiel mir auf, wie zutreffend die Beschreibungen waren.

Durch mein Interesse für den psychologischen Bereich begann ich, die numerologischen Analysen mit psychologischen Ansätzen in Verbindung zu bringen, um noch fundiertere Persönlichkeitsprofile anhand der persönlichen Zahlen erstellen zu können, welche die Charakteristiken der Personen noch weiter ausführen.

Mein intensives Studium der Numerologie ließ mich präzise Analysen der Persönlichkeit und des Potenzials eines Menschen in allen Lebensbereichen erstellen –  von seinen verborgenen Talenten, der Beschreibung seiner zwischenmenschlichen Beziehungen über die Klärung seiner Berufung und vielem mehr.

Ich erweiterte die Beschreibung der persönlichen Zahlen durch eine genaue Darlegung der Wesenszüge eines Menschen, seiner verborgenen Potenziale, seiner Glaubensmuster und entfaltungshemmenden Verhaltensstrategien, seiner Schattenseiten, seines Familiensystems, seiner Berufung und deren Umsetzung und seiner Lebensvision.

Außerdem arbeitete ich intensiv an der Anwendung der Numerologie auf Beziehungsebene, der Analyse der Familiendynamik und der Firmennumerologie. Nach vier Jahren journalistischer Arbeit und Beratungstätigkeit im Rahmen der Numerologie entschied ich mich, Menschen dabei zu helfen, die Erkenntnisse, die sie durch ihr numerologisches Persönlichkeitsprofil gewinnen konnten, in die Praxis umzusetzen. Ich entwickelte speziell darauf abgestimmte Trainingsprogramme für meine Klienten, die schließlich zu konkreten und umfangreichen Selbstcoachingprogrammen wurden.

Begegnung mit der Numerologie - Frauengesicht

© dancerP - Fotolia

In den letzten 20 Jahren setzte ich mich mit der Numerologie mit dem Ziel auseinander, das numerologische Wissen zusammen mit tief fundiertem psychologischem Wissen, mit der archetypischen Psychologie und mit der Anwendung von Selbstcoaching-Übungen und -Anleitungen zu vermitteln, um die Erkenntnisse, die man aus einem detaillierten numerologischen Profil gewinnt, sofort und erfolgreich in die Praxis umsetzbar zu machen.

Im Jahr 2000 bekam ich immer mehr Ausbildungsanfragen aus Italien und Österreich und ich begann, numerologische Seminare abzuhalten. Im Rahmen dieser Seminare durfte ich zahlreiche Erfahrungen sammeln und alles, was ich erarbeitet hatte, verifizieren und weiterentwickeln. Die Auseinandersetzung mit Numerologie-Interessierten und -Experten bereicherte in weiterer Folge meine Arbeit und erlaubte es mir, immer detailliertere und stimmigere Persönlichkeitsprofile auf numerologischer Basis auszuarbeiten.

Ab 2005 entschloss ich mich dazu, das erworbene Wissen und die entwickelten Analyse-Modelle im Rahmen einer breit gefächerten Numerologie-Ausbildung weiterzugeben, und ich begann, die ersten numerologischen Berater auszubilden.  

Wenn Sie jetzt diese Zeilen lesen, werden Sie sich fragen, was mich denn neben all meinen anderen Tätigkeiten und Studien, die ich ausübte, motivierte, mich so intensiv mit der Numerologie auseinanderzusetzen. Ich kann Ihnen ganz genau erklären, was die Quelle meiner Motivation war: die berührenden Worte einer quirligen, enthusiastischen Teilnehmerin einer meiner ersten Numerologie-Ausbildungen. Sie sagte eines Tages zu mir:
Ich bin der Numerologie dankbar, weil sie mir die Möglichkeit eröffnet hat, die Mitglieder meiner Herkunftsfamilie und meiner eigenen Familie, vor allem meine Kinder, aus einer anderen Perspektive heraus zu betrachten und sie dabei noch klarer in ihrer Einzigartigkeit wahrzunehmen und wertschätzender als zuvor zu akzeptieren, ohne sie verändern zu wollen. Sie müssen unbedingt mit der Vermittlung dieses Wissens weitermachen.“


Auf den Punkt gebracht ist das Geschenk der psychologischen Numerologie Folgendes: auf der einen Seite eine Hilfestellung zur Selbsterkenntnis anzubieten und auf der anderen Seite eine Inspiration zu mehr Toleranz, Empathie und Verständnis für die Einzigartigkeit jedes Einzelnen zu sein. Das ist meine Motivationsquelle, um damit weiterzumachen.

Im Verlauf vieler Jahre traf ich schließlich unzählige Numerologiebegeisterte. Der fruchtbare Austausch mit ausgebildeten Numerologen und den Teilnehmern der Numerologie-Kurse, ‑Seminare und -Ausbildungen unterstützte mich in der Weiterentwicklung der psychologischen Numerologie.


Heute umfasst die Psychologische Numerologie nach Dr. Mazza ® folgende Bereiche:

  • Persönliche Numerologie (Persönlichkeitsprofil)
  • Analyse der Berufung
  • Spirituelle Numerologie: Umsetzung der Lebensvision und der spirituellen Aufgabe
  • Partnerschaftsnumerologie
  • Beziehungsnumerologie (Analyse der Dynamik zwischenmenschlicher Beziehungen in unterschiedlichsten Rollen)
  • Ausführliche Analyse der spirituellen Zahlen eines Menschen
  • Kinder-Eltern-Numerologie
  • Systemische Numerologie (Familiensysteme und Ahnenreihe)
  • Firmennumerologie: Klärung des Entwicklungspotenzials einer Firma, der Firmenanalyse und Marketinganalyse, usw.

Vielen Dank, dass Sie sich für diese sehr persönliche Einleitung Zeit genommen haben.

Herzlichst,
Ihre Ernestina Mazza
Graz, im Februar 2018

>