hilft Ihnen, Ihre Einzigartigkeit
     mutig und kraftvoll zu leben.
begleitet Sie zu einer
     erfüllten Partnerschaft.
lässt Sie Ihr Herz für
     Ihren Partner öffnen.
lässt Sie die Seele
     Ihres Kindes erfassen.
öffnet den Zugang zur
     Einzigartigkeit Ihres Kindes.
hilft, den Selbstfindungsprozess
     Ihres Jugendlichen
          verständnisvoll zu begleiten.
schafft Verständnis für Ihre
     Biographie und Versöhnung
          mit der eigenene Familie.
hilft Ihnen, Ihre Berufung
     zu finden und zu leben.
begleitet Sie zur erfolgreichen
     Führung Ihres Unternehmens.
bietet Möglichkeiten für eine
     harmonische und produktivitäts-
          fördernde Teamgestaltung.
Die Psychologische Numerologie nach Dr. Mazza ®

Kinder mit der Lebenszahl 8 – abenteuerliche und quirlige Persönlichkeiten


In jedem Kind liegt eine wunderbare Tiefe.
Robert Schumann

Die abenteuerliche Persönlichkeit der Kinder mit der Lebenszahl 8 benötigt viel Kraft und Zuwendung, damit sie ihre unbändige Lebendigkeit in eine konstruktive Richtung lenken kann. In diesem Blog-Beitrag findest du spannende Möglichkeiten, um das Kind mit der Lebenszahl 8 bei diesem Ziel zu unterstützen. Die Kindernumerologie lässt dich neue Wege der Entwicklung für dein Kind entdecken.

Persönlichkeitsbeschreibung der Kinder mit der Lebenszahl 8 bis zum zwölften Lebensjahr

Kinder mit der Lebenszahl 8 stecken voller Lebenskraft, Energie und Lebensfreude. Ihre positive Einstellung und ihr stark ausgeprägtes Selbstvertrauen lassen sie ihre gesteckten Ziele beharrlich erreichen und ihr Umfeld erobern. Ein selbstbewusstes Auftreten legen diese Kinder besonders dann an den Tag, wenn die Eltern in der Lage sind, ihre Persönlichkeit anzunehmen und ihre Entwicklung ausreichend zu fördern.

Ein herausforderndes Energiebündel
Das Kind mit der Lebenszahl 8 ist selten müde und sticht durch seine unerschöpfliche Kraft sowie seine natürliche Neugier hervor. Dieser junge Mensch ist stets für neue Aktivitäten bereit und versucht schon im Kleinkindalter, alles richtig zu machen und Lob für seine Taten zu erhalten. Wenn seine Erwartungen nicht erfüllt und seine Ziele nicht erreicht werden, wird dieses Kind sehr wütend und nimmt ungern die Hilfe anderer in Anspruch.

Lebenszahl 8 Kinder: Junge streckt Hände in die Höhe

© Mikkel Bigandt - stock.adobe.com

Herausfordernde Charakterzüge der Kinder mit der Lebenszahl 8 bis zum zwölften Lebensjahr

8er-Persönlichkeiten leben sehr selbstbestimmt und benötigen klare Grenzen sowie eine leicht verständliche und wertschätzende Art der Kommunikation. In der Erziehung wünschen sich diese Kinder eine starke Hand an ihrer Seite, die sie führt, ihnen aber trotzdem genügend Wahlfreiheiten lässt. Die Kenntnis der herausfordernden Persönlichkeitsmerkmale dieser Lebenszahl hilft dir als Elternteil dabei, deinen 8er-Nachwuchs liebevoll, wertschätzend und seinem Naturell entsprechend zu begleiten. Die folgende Beschreibung gibt dir einen Einblick in die Charakterzüge dieser Kinder und zeigt dir auf, wie du die Erziehung dieser lebendigen Kinder mit Gelassenheit meistern kannst.

Neigung zur Selbstdarstellung
8er-Kinder tendieren dazu, sich selbst in Szene zu setzen sowie ihre unbändige Kraft und ihren Willen durchzusetzen. Allerdings ist es wichtig, dass die jungen 8er neben ihrem Drang, im Mittelpunkt zu stehen, auch Toleranz, Respekt und Empathie für ihr Gegenüber entwickeln. Dies kann durchaus gelingen, denn 8er-Kinder sind trotz ihres starken Charakters sehr liebevolle, großzügige und hilfsbereite Menschen.

Förderungsmöglichkeiten der Kinder mit der Lebenszahl 8 bis zum zwölften Lebensjahr

Eigenwillige, lebendige und selbstbestimmte Persönlichkeiten wie Kinder mit der Lebenszahl 8 benötigen in ihrer Kindheit eine klare und liebevolle Führung. Sie brauchen Eltern an ihrer Seite, die sich nicht scheuen, ihnen Grenzen zu setzen und „Nein“ zu sagen. Für euch als Eltern und Bezugspersonen ist es ein herausfordernder Balanceakt, den Willen und die Wünsche der 8er-Kinder zu respektieren und ihnen gleichzeitig nicht alles zu erlauben. Die folgenden Empfehlungen wollen euch dazu inspirieren, dieser nicht immer leichten Aufgabe zuversichtlich zu begegnen.

Klare Kommunikation als Unterstützung der Selbstentfaltung
Wenn 8er-Persönlichkeiten von dir als Elternteil und vom sozialen Umfeld nicht anerkannt werden, fühlen sich diese Kinder in ihrem Stolz verletzt und sind beleidigt. Man kann diesen jungen Menschen aber durchaus beibringen, wie sie mit diesem Gefühl des Beleidigtseins konstruktiv umgehen können. Ihr als Eltern übt in diesen Situationen insbesondere dann eine Vorbildwirkung auf euer Kind aus, wenn ihr eurem 8er-Kind soziale Kompetenz, Toleranz und Respekt im Umgang mit anderen Menschen vermittelt.

Emotionales Selbstmanagement fördern
Diese Persönlichkeit macht in ihrer Entwicklung einen wichtigen Schritt nach vorne, wenn sie die Fähigkeit erlangt, die eigenen Gefühle ehrlich zu kommunizieren. Aus diesem Grund sollten die Erziehungsberechtigten ihr 8er-Kind stets dazu anregen, über sich zu sprechen und seine Emotionen zu zeigen.

Wie bereits vorhin kurz beschrieben, sind Kinder mit der Lebenszahl 8 temperamentvolle Wesen, die zu Wutausbrüchen und Tobsuchtsanfällen neigen, wenn es ihnen nicht gelingt, ihren Willen durchzusetzen. Biete diesen jungen Menschen einen sicheren Ort, an dem sie ihre intensiven Gefühle ausleben können und lernen, mit diesen Charakterzügen besser umzugehen.

Spielen als Entfaltungsmöglichkeit
Diese überaktiven Kinder verfügen über eine herausragende Vitalität und Kraft. Wenn sie einmal krank werden, sind sie in der Regel schnell wieder auf den Beinen. Achte in der Elternschaft aber darauf, dass diese Energiebündel genügend Ruhephasen bekommen und lernen, Pausen einzulegen.

Persönlichkeitsbeschreibung des Jugendlichen mit der Lebenszahl 8

Enorme Energie, Lebendigkeit, Selbstbestimmtheit und Charisma – all diese Eigenschaften zeichnen die 8er-Persönlichkeit in ihrer Jugend aus. Diese Lebenszahl zeigt bereits in jungen Jahren einen ausgeprägten, starken Willen.

Eine willensstarke Persönlichkeit
Persönlichkeiten mit der Lebenszahl 8 können sich durchsetzen und sind darauf bedacht, sich zu entfalten. Um ihren eigenen Weg zu finden, wollen sie Unterschiedliches ausprobieren. Schon früh beschäftigen sie sich mit der Suche nach dem richtigen beruflichen Weg und nach materiellem Erfolg. Sie möchten vor allem Prestige erlangen und eine Funktion für sich finden, in der sie selbstständig sein und einen sinnvollen Beitrag, vor allem zur Gesellschaft, leisten können.

Machtvoller Unabhängigkeitsdrang
Die treibende Kraft hinter der Identitätsfindung dieser Persönlichkeiten ist ihr starker Drang nach Unabhängigkeit, Freiheit und Selbstständigkeit. In der Phase der Pubertät stellen sie sich der Autorität der Eltern und wollen eigenständig Entscheidungen treffen.

Herausfordernde Charakterzüge des Jugendlichen mit der Lebenszahl 8

Jugendliche mit der Lebenszahl 8 erfahren und finden ihre eigene Identität, indem sie ihre persönlichen Grenzen austesten und die elterliche Autorität herausfordern. Diese starken Persönlichkeiten sind sehr davon überzeugt, sich selbst sehr gut zu kennen. In der Pubertät leben sie nicht selten im Glauben, zu wissen, was für sie richtig ist und wie sie ihre Vorhaben bewusst umsetzen können. Um die Suche nach der eigenen Identität dieser Jugendlichen liebevoll und klar zu begleiten, sollte man als Erzieher oder Elternteil auf die folgenden Persönlichkeitsaspekte Rücksicht nehmen, ohne dem 8er-Jugendlichen seinen rebellischen Geist zu nehmen:

Machtvoller Drang nach Eigenständigkeit
Die Lebenskraft dieser heranwachsenden Menschen lässt sie ihren Identitätsfindungsprozess auf eine sehr selbstständige und teilweise eigensinnige Art und Weise gestalten. Die 8er neigen in diesem herausfordernden Lebensalter dazu, ständig recht haben zu wollen und natürliche Kritik in den falschen Hals zu bekommen.

Förderungsmöglichkeiten des Jugendlichen mit der Lebenszahl 8

Empathie und Beziehungskompetenz fördern
Aufgrund ihrer selbstzentrierten Persönlichkeitsstruktur neigen Jugendliche mit der Lebenszahl 8 dazu, sehr auf sich selbst, die eigenen Bedürfnisse und die persönliche Selbstverwirklichung fokussiert zu sein. Dieser Charakterzug ist die Ursache für eine gewisse Ichbezogenheit, die die Entwicklung des Einfühlungsvermögens dieser jungen Menschen einschränkt. Durch die Vorbildwirkung der Eltern, vor allem wenn diese es schaffen, eine empathische Beziehung zu ihrem Nachwuchs aufzubauen, können diese Kinder auch selbst ihre Empathiefähigkeit ausreichend entwickeln und ihre Beziehungskompetenz verbessern.

Liebevolle Zuwendung und Wertschätzung von Mitmenschen bekommen
Erfährt der 8er-Jugendliche vonseiten der Eltern liebevolle Zuwendung und achtsame Präsenz, so gelingt es ihm im Gegenzug, diese Charaktereigenschaften, die eigentlich seinem Naturell entsprechen, auch bei sich selbst zu finden und zu entfalten. Für dich als Erziehungsberechtigte ist es daher wichtig, dir darüber Gedanken zu machen, inwieweit du deinem heranwachsenden Kind mit der Lebenszahl 8 Empathie und Verständnis entgegenbringst.

Entfaltung einer empathischen Kommunikation und ein richtiges Austragen von Konflikten
Für die Entfaltung ihrer Persönlichkeit und ihres persönlichen Wachstums ist es daher von großer Bedeutung, dass sie die Möglichkeit bekommen zu lernen, Konflikte respektvoll und wertschätzend zu lösen.

Versuche, dem heranwachsenden 8er eine konstruktive Streitkultur vorzuleben, denn so übst du eine optimale Vorbildwirkung auf deinen Nachwuchs mit dieser Lebenszahl aus.

Den Selbstverwirklichungsdrang mit klaren Grenzen unterstützen
Die Eltern und Begleitpersonen von Jugendlichen mit der Lebenszahl 8 stehen vor einer großen Herausforderung: Auf der einen Seite solltest du deinen Kindern genügend Freiraum zur persönlichen Entfaltung lassen und ohne Widerstand oder Auseinandersetzungen auf deinen Nachwuchs eingehen. Im Zuge dessen solltest du auch lernen, mit dem rebellischen und starken Charakter dieses Persönlichkeitstypus umzugehen. Auf der anderen Seite ist es wesentlich, dass du als Elternteil dem 8er-Jugendlichen in der Pubertät klar signalisierst, dass du stark und präsent bist und für den Jugendlichen eine Autoritätsperson darstellst.

Mit der folgenden Übung anbei unten aus meinem Buch „Glückliche Kinder, gelassene Erwachsene“ kannst du gemeinsam mit deinem Kind eine liebevolle Reise in die Welt der Gefühle machen. Diese Reise hilft ihm dabei, die eigenen Gefühle bewusster zu äußern. Nimm dir für diese spannende Übung Zeit und genieße die Möglichkeit, auf einer tiefen Ebene mit deinem Kind zu kommunizieren.(Übung nur verfügbar für Mitglieder der Premium Community mit Premium Newsletter, siehe Info-Text unten)


Vielleicht möchtest du deine Erfahrungen in einem Kommentar mit uns teilen und uns erzählen, wie du und dein Kind diese Übung erlebt habt. Ich freue mich natürlich auch auf dein Feedback und Impulse und Vorschläge rund um den Blog-Eintrag.

Herzlichst,
Ernestina

Dr. Ernestina Mazza

Dr. Ernestina MazzaAutorin, Seminarleiterin und Coach
Seit 20 Jahren begleite ich Menschen in Ausbildungen, Seminaren und Einzelsitzungen auf Ihrem Weg. In diesem Blog teile ich mit dir mein Wissen und meinen Erfahrungsschatz.
Ich will dich damit unterstützen, deine Einzigartigkeit zu erkennen und dein Potenzial zu leben.

Kommunikationsübung für ein Kind mit der Lebenszahl 8: „Ich hab dich so lieb“ – Gefühle spüren und mitteilen



Diese Übung ist nur verfügbar für Mitglieder der Premium Community mit Premium Newsletter der Psychologischen Numerologie nach Dr. Mazza ®.

Du kannst dich hier zur Mitgliedschaft der Premium Community mit Premium Newsletter anmelden. Anschließend kannst du dich hier einloggen, um diese Übung anzusehen.


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments