Die Psychologische Numerologie nach Dr. Mazza ®

Numerologische Analyse – November 2019: Öffne dein Herz und stärke deine Mitte


Dieser Herbstmonat ist ideal, um deinem Herzen näherzukommen, dich zu befreien und dich zugleich zu öffnen.

Dein Herz repräsentiert eine Synthese von männlichen und weiblichen Elementen: Es ist rot und warm, ein Symbol des Feuers, und dadurch mit dem männlichen Prinzip verwandt. Dein Herz ist aber auch dunkel und hohl und gemahnt somit an das Weibliche.

Für das westliche Denken ist das Herz das Zentrum der Affektivität. Das Gehirn wurde und wird hingegen mit der Intelligenz verbunden. Die Weisen des alten Ägypten verstanden das Herz als ein Organ, das untrennbar mit den Emotionen verbunden ist und dabei eine Verschmelzung von psychischem und organischem Wesen darstellt. Die Intuition wurde von ihnen „Intelligenz des Herzens“ genannt. Dieses Konzept kommt dem der „intuitiven Intelligenz“ sehr nahe, die durch einen kontinuierlichen Übergang vom Unbewussten zum Bewusstsein gekennzeichnet ist. Die Intuition oder Intelligenz des Herzens offenbart sich uns aus diesen zwei Blickwinkeln als unser höchstes intellektuelles Vermögen. Nimm also täglich Kontakt mit deinem Herzen auf und freue dich auf die positiven Veränderungen in deinem Leben!

Das Herz ist in allen Traditionen die kleine „Sonne“ jedes Lebewesens. Während sich das menschliche Leben um das Herz dreht, hat das Leben des Universums die Sonne als Mittelpunkt. Diese Übung hilft dir, dein Herz, deine innere Sonne, zu heilen und zu fühlen.

Übung: Herzöffnung

Nimm dir für die Durchführung dieser Übung 15 Minuten Zeit.

Trinke zu Anfang ein großes Glas lauwarmes Wasser und stelle dich so hin, dass deine Füße in einer Linie mit deinen Schultern sind. Leg beide Hände knapp unterhalb des Nabels übereinander und atme zehnmal tief in den Bauch. Spüre dabei deinen natürlichen Atemrhythmus.

Nimm dann bewussten Kontakt zu deinen Füßen auf und stell dir vor, dass aus ihnen tiefe Wurzeln in den Farben Gold oder Orange in die Erde wachsen. Von der Erde fließt nun goldenes oder oranges Licht zu dir hinauf, durch deine Beine, bis zu deiner Mitte. Wenn das Licht deine Körpermitte erreicht hat und dein Bauchraum mit Licht gefüllt ist, beginnst du damit, deinen gesamten Bauchraum mit deinen übereinander gelegten Händen kreisförmig im Uhrzeigersinn zu massieren. Diese kreisförmigen Bewegungen führst du zwanzig bis dreißig Mal durch. Anschließend legst du die Hände in ruhigem Zustand wieder auf deinen Bauch, direkt unter dem Nabel. Lass das Licht dann bis zu deinem Kopf aufsteigen und bis in die Fingerspitzen vordringen. Dieses Licht soll eine für dich angenehme Farbe haben. Du kannst dir beispielsweise hellblaues Licht vorstellen.

Wenn das Licht überall in deinem Körper verteilt ist, fokussierst du dich auf deine Mitte und atmest dreimal tief in den Bauch. Wiederhole jetzt sieben- bis zehnmal den Satz: „Ich bin geborgen in meiner Kraft.“ Dann hältst du beide Hände in Form einer Schale vor dein Herz, wobei die Handflächen in Richtung Himmel weisen. Wiederhole dann sieben- bis zehnmal den Satz: „Ich öffne mein Herz.“

Atme dreimal tief, öffne deine Augen und beende die Übung. Du kannst hierfür auch deine Füße zusammenstellen, die Hände in Gebetshaltung bringen, dich verneigen und dich bedanken.

Wenn dich diese Übung anspricht, dann führe sie durch, wann immer du möchtest. Um sie zu verinnerlichen, ist es empfehlenswert, sie mindestens zwei Wochen lang täglich zu wiederholen.

Numerologie Mai 2019 - Entdecke deinen inneren Arzt

© Elena Ray - Fotolia

Numerologie November 2019: Lernen, „Nein“ zu sagen

Mit seiner besonderen Qualität lädt dich der November 2019 dazu ein, mehr auf dich zu achten und „Nein“ sagen zu lernen.

Sag „Nein“, ohne zu zögern, wenn deine innere Stimme dagegen spricht. Es ist wichtig, dass du lernst, „Nein“ zu sagen – um auf dich selbst aufzupassen, um Grenzen setzen zu können. Du trainierst damit auch deine Selbstliebe und beginnst endlich, dich selbst wirklich zu schätzen.

Versuche, dich nicht zu rechtfertigen, wenn du „Nein“ sagen möchtest. Lass dich nicht von all den Gedanken überwältigen, die in so einem Moment über dich kommen: Gedanken, die sich darum drehen, was du sagen solltest, welche Entschuldigung am plausibelsten wäre, was du erfinden könntest oder wie du „Nein“ sagen solltest. Solche Überlegungen drehen sich und drehen sich in unseren Köpfen wie ein Hamster im Rad.

Wenn du „Nein“ sagst, lehnst du das Gegenüber nicht ab, du lehnst nur eine Anfrage ab. Diese Einsicht hilft dir zu erkennen, dass du den anderen nicht enttäuschst. Sie beseitigt auch deine eventuelle Angst, nach deinem „Nein“ abgelehnt und verlassen zu werden.

Numerologie November 2019: Stärke deine Mitte

Mit dir in Verbindung sein, deine Emotionen spüren, deine Träume und Lebensvisionen vor Augen haben und verwirklichen – all dies lässt sich auf körperlicher Ebene erreichen. Und zwar dann, wenn du in deiner Mitte verwurzelt bist und dadurch die Kraft der Zentriertheit und inneren Ruhe erfährst. „In der Mitte ruhen“ wird in fernöstlichen Kulturen als „im Hara sein“ oder „aus dem Hara leben“ bezeichnet. Das Gefühl, das mit „Hara“ ausgedrückt wird, ist schwer zu erfassen.

Oft sind wir in unserer Atmung sehr blockiert oder durch ein flaches Atmen, das sich insbesondere auf die oberen Körperregionen wie die Schultern und den oberen Bereich des Brustkorbes konzentriert, geschwächt. Es ist wichtig, tiefer zu atmen, damit du dein Hara, also deine Mitte, spüren kannst. Nur dann hat dein Körper ein starkes Fundament, und nur dann schaffst du eine Verbindung zu deinen Hüften, deinem Becken und deinen Beinen.

Der November 2019 ist der perfekte Zeitpunkt, um deinen Körper und deine Kraft zu aktivieren und dadurch deine Mitte zu stärken.

Diese Übung hilft dir dabei!

Übung: Der Baum des Lebens

Nimm dir für diese Übung fünf oder zehn Minuten Zeit und finde einen ruhigen Ort dafür.

Setz dich hin, schließ deine Augen und visualisiere, wie du entspannt auf einer wunderschönen Wiese stehst. Du hast eine helle Lichtkugel rund um dich und spürst die Wiese und die starken Bäume, die dir enorme Kraft verleihen.

Frau mit offenen Armen dem Frühling entgegen

© JenkoAtaman - Fotolia

Atme tief und spüre Atemzug für Atemzug, wie dein Körper stärker und gelassener wird. Visualisiere dich in einem Zustand vollkommener Ruhe und Gelassenheit. Spüre die Wärme der Sonne auf deinem Körper. Am Ende der Übung stellst du dir vor, dass du selbst der starke Baum bist, der tief in der Erde verwurzelt ist. Leg anschließend eine Hand auf den Solarplexus, mach drei tiefe Atemzüge und sag dreimal innerlich mit lauter Stimme: „Ich ruhe friedlich in meiner Mitte. Ich bin offen.“


Danke, dass du dir Zeit für unseren Artikel genommen hast.

Hast du vielleicht Gedanken zu unseren Herbst-Themen, die du mit uns teilen möchtest? –> Dann hinterlasse einfach einen Kommentar. Wir freuen uns schon auf deine Anregungen!

8
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
5 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
6 Kommentatoren
Dr. Ernestina MazzababsHorst LjubekoBianka DiabelFrank Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
babs
Mitglied
babs

Danke für deine herzerfüllende Nachricht ❤

Horst Ljubeko
Mitglied
Horst Ljubeko

Liebe Ernestina
Vielen lieben Dank für diese Nachricht!
Hat mir sehr weitergeholfen in dieser, für mich schwierigen Zeit
Dankeschön
Liebe Grüße
Horst

Bianka Diabel
Mitglied
Bianka Diabel

Liebe Ernestina, wiedermal auf den Punkt gebracht, sehr schöne Übungen. Vielen Dank das du dein Wissen mit uns teilst💜😘

Frank
Gast
Frank

Liebe Ernestina, ich danke dir sehr für deine neue Nachricht. Du triffst immer den richtigen Punkt. Sehr hilfreich. Es ist jedesmal schön, ein Stück mit dir weiter zu gehen.
Liebe Grüße
Frank

Romy
Gast
Romy

Liebe Ernestina, du bist immer am Puls der Zeit. Danke für die tollen Übungen, die mir helfen mein Herz zu heilen. 🌻❤️Romy


Latest posts

>