hilft Ihnen, Ihre Einzigartigkeit
     mutig und kraftvoll zu leben.
begleitet Sie zu einer
     erfüllten Partnerschaft.
lässt Sie Ihr Herz für
     Ihren Partner öffnen.
lässt Sie die Seele
     Ihres Kindes erfassen.
öffnet den Zugang zur
     Einzigartigkeit Ihres Kindes.
hilft, den Selbstfindungsprozess
     Ihres Jugendlichen
          verständnisvoll zu begleiten.
schafft Verständnis für Ihre
     Biographie und Versöhnung
          mit der eigenene Familie.
hilft Ihnen, Ihre Berufung
     zu finden und zu leben.
begleitet Sie zur erfolgreichen
     Führung Ihres Unternehmens.
bietet Möglichkeiten für eine
     harmonische und produktivitäts-
          fördernde Teamgestaltung.
Die Psychologische Numerologie nach Dr. Mazza ®

Kinder mit der Lebenszahl 1 – willensstarke, charismatische Persönlichkeiten


Kinder brauchen Eltern,
die genau fühlen,
wann es die Ausnahme von der Regel
auch mal sein darf und
damit ihre Grundregel dennoch bestätigen.
Christa Schyboll


Kinder mit der Lebenszahl 1 kannst du mit liebevoller Zuwendung im Herzen erreichen und ihre natürliche Charakterstärke fördern. In diesem Blog-Artikel findest du viele Impulse, die dir beim Erreichen dieses Ziels helfen. Außerdem erwartet dich eine spannende Fantasiereise. Sie ermöglicht es dir, eine schöne Zeit mit deinem Kind zu verbringen und deinem Kind zu helfen, seine innere Kraft auszustrahlen.

Persönlichkeitsbeschreibung der Kinder mit der Lebenszahl 1 bis zum zwölften Lebensjahr

Kinder mit der Lebenszahl 1 sind bereits im Kleinkindalter richtige Energiebündel. Sie können eine unbändige Kraft, Willens- und Charakterstärke sowie eine schnelle Auffassungsgabe ihr Eigen nennen. Des Weiteren stechen diese sensiblen Wesen durch ihr feinfühliges und intuitives Handeln hervor.

Neugierige Grenzgänger
1er-Kinder sind gute Beobachter und verfolgen ihren Lebensweg mit Ausdauer und Konsequenz. Außerdem wollen sie, von ihrer natürlichen Neugierde und ihrem unermüdlichen Forschergeist getrieben, schon in jungen Jahren alles verstehen und erfassen.

Selbstbestimmt durchs Leben gehen
Diese jungen Menschen sind echte Pioniere, die durch ihre rege Vorstellungskraft schon im Kleinkinderalter wissen, was sie wollen und brauchen. Die Entschlossenheit, Entscheidungssicherheit und Charakterstärke dieser Kinder sollten unbedingt bewahrt und gefördert werden. Leider sind diese Charaktereigenschaften für Eltern und Erziehungsberechtigte auch sehr anstrengend, wodurch diese oftmals damit kämpfen, sich in ihrer elterlichen Rolle sicher zu fühlen.

Lebenszahl 2 Kinder: Sensibler Junge in Wiese

© JenkoAtaman - stock.adobe.com

Herausfordernde Charakterzüge der Kinder mit der Lebenszahl 1

Die Eltern dieser lebendigen und freiheitsliebenden Persönlichkeiten benötigen viel Geduld, Humor und Gelassenheit, um ihre Sprösslinge zu begleiten. Besonders liebevoll auf folgende Charakterzüge einzugehen, hilft den Eltern, Selbstsicherheit und Gelassenheit zu bewahren:

Eigensinnige Besserwisser
Aufgrund ihrer sprühenden Energie und Neugierde gehen diese Kinder immer an ihre Grenzen. Dadurch erscheinen sie ihrem Umfeld manchmal besserwisserisch, eigensinnig und sogar stur. 1er-Kinder fühlen sich allerdings eingeschränkt und gefangen, sobald man versucht, ihren Willen in andere Bahnen zu lenken.

Intensives emotionales Leben
Gerade dieser Aspekt erweist sich nicht selten als eine belastende Herausforderung für die Eltern, da diese Kinder schnell zwischen Phasen euphorischer Stimmung und Momenten tiefer Niedergeschlagenheit hin- und herwechseln können. Dieses unbeständige und intensive emotionale Leben zeigt sich als ein problematisches Persönlichkeitsmerkmal.

Förderungsmöglichkeiten der Kinder mit der Lebenszahl 1

Kinder mit der Lebenszahl 1 brauchen viel Freiheit und eine klare Führung. Meistern Sie als Elternteil diesen Balanceakt, dann gelingt es Ihnen, Ihre Kinder in deren persönlicher Entfaltung mit Freude und Gelassenheit zu begleiten. Lassen Sie sich von den folgenden Empfehlungen bei der Beziehungsgestaltung zu Ihrem Kind leiten und inspirieren:

Forscherdrang fördern
Im Umgang mit 1er-Kindern ist es essenziell, den Kindern die Möglichkeit zu geben, ihrem machtvollen Forscherdrang auf den Grund zu gehen und diese Charakterseite frei auszuleben. Wenn diese Kinder etwas wissen möchten, sind sie beharrlich und unermüdlich in ihrer Art und Weise des Spielens. Spiele, bei denen sie Dinge in ihre Einzelteile zerlegen und wieder zusammenbauen müssen, befriedigen ihre natürliche Neugier und fördern sie darin, ihre Kreativität frei auszudrücken.

Berührungen als Liebesbestätigung
Kinder mit der Zahl 1 brauchen liebevolle Berührungen und viel Körperkontakt. In der Erziehung sollten Sie besonderen Wert auf diesen Aspekt legen, weil 1er-Kinder ihr Liebes- und Zuwendungsbedürfnis über Berührungen stillen.

Über die eigenen Gefühle sprechen lernen
Diese sensiblen Gemüter kann man leicht mit einem unbedachten Wort oder einer falschen Geste verletzen. Wenn sie gekränkt sind, verstecken sie ihren Schmerz meist und verdrängen den belastenden Gefühlszustand. Aus diesem Grund sollten Sie Ihr Kind mit dieser Lebenszahl dabei unterstützen, schon im Kleinkindalter über seine Gefühle zu sprechen.

Persönlichkeitsbeschreibung des Jugendlichen mit der Lebenszahl 1

In der Jugend bewahren Persönlichkeiten mit der Zahl 1 ihren starken Freiheitsdrang und ihr Unabhängigkeitsbedürfnis. 1er-Persönlichkeiten sind sensible, intuitive Jugendliche, die ein enormes Energiepotenzial besitzen und darauf brennen, das Leben in vollen Zügen auszukosten und Erfahrungen zu sammeln. Diese Jugendlichen gestalten ihre Identitätsfindung auf eine rebellische Art und Weise. 

Sie stellen ihre Eltern, das Umfeld und die Werte der elterlichen Erziehung in Frage. Darüber hinaus wollen sie ihr Leben selbst bestimmen: Sie sind sehr darauf bedacht, ihre Meinung zu verteidigen und ihr Freiheitsbedürfnis auszuleben, ohne dass es von den Eltern oder anderen Bezugspersonen eingeschränkt wird.

Herausfordernde Charakterzüge des Jugendlichen mit der Lebenszahl 1

Diese lebendigen und kraftvollen Persönlichkeiten benötigen klare Führung und viel Anerkennung und Wertschätzung. Nehmen Sie Rücksicht auf die folgenden Charakterzüge Ihre s Kindes, um eine stabile Vertrauensbasis zu schaffen.

„Niemand versteht mich“
Heranwachsende mit der Lebenszahl 1 fühlen sich manchmal isoliert und nicht verstanden. Ihre vergebliche Suche nach Vorbildern und Menschen, die sie verstehen, ist Anlass dafür, dass sie sich oft zurückziehen. In diesem Fall werfen sie ihren Mitmenschen vor, sie würden kein Verständnis für sie haben und ihre Bedürfnisse nicht wahrnehmen. Beharrt ein Kind mit der Lebenszahl 1 auf der Rolle des Nicht-Wahrgenommenen, des Nicht-Verstandenen, so fällt es ihm schwer, eine Sozial- sowie Beziehungskompetenz zu entwickeln. Der Jugendliche fühlt sich verlassen und unverstanden.

Isolation und Eigenwille
Im Prozess seiner Identitätsfindung neigt diese Lebenszahl also dazu, zu rebellieren. Sie isoliert sich von den Eltern, Erziehungsberechtigten oder Erwachsenen, die sie dabei unterstützen wollen, ihren Weg zu finden. Weiters tendieren Jugendliche mit dieser Zahl dazu, alle Ratschläge oder Empfehlungen, die sie von ihrem Umfeld bekommen, als Einschränkungen ihrer Freiheit wahrzunehmen. Aufgrund dessen grenzen sie sich stark von den Erwachsenen im Umfeld ab.

Förderungsmöglichkeiten des Jugendlichen mit der Lebenszahl 1

Als Elternteil können Sie die Suche Ihrer Kinder nach der eigenen Identität in der Pubertät mit diesen hilfreichen Tipps begleiten:

Kontinuierliches Beziehungsangebot
Man kann Jugendliche mit der Lebenszahl 1 während ihres Identitätsfindungsprozesses unterstützen, indem man ihnen ein kontinuierliches Beziehungsangebot macht. Die Eltern und Bezugspersonen sollten versuchen, die ihnen dabei entgegengebrachte abwertende Haltung nicht persönlich zu nehmen.

Liebevoll Grenzen setzen
1er-Persönlichkeiten erfahren ihre eigene Identität meist durch Konfrontation und durch das Austesten ihrer persönlichen Grenzen. Als Elternteil stehen Sie in diesem Kontext vor der Aufgabe, Ihrem Nachwuchs liebevoll klare Grenzen zu setzen, wobei ein adäquates Maß an Autorität wichtig ist.

Mit dieser Übung aus meinem Buch „Glückliche Kinder, gelassene Erwachsene“  kannst du dein Kind dabei unterstützen, seine Kraft bewusst zu spüren und seine natürliche Fröhlichkeit zu leben. (Übung nur verfügbar für Mitglieder der Premium Community mit Premium Newsletter, siehe Info-Text unten)

Ich freue mich, wenn du am Ende des Artikels einen Kommentar hinterlässt und deine Erfahrungen zur Übung mit uns teilst. Wie ist es dir und deinem Kind ergangen?

Was hat dich erstaunt oder nachdenklich gemacht?
Natürlich freue ich mich auch auf dein Feedback zum Blog-Beitrag.

Herzlichst,
Ernestina

Dr. Ernestina Mazza

Dr. Ernestina MazzaAutorin, Seminarleiterin und Coach
Seit 20 Jahren begleite ich Menschen in Ausbildungen, Seminaren und Einzelsitzungen auf Ihrem Weg. In diesem Blog teile ich mit dir mein Wissen und meinen Erfahrungsschatz.
Ich will dich damit unterstützen, deine Einzigartigkeit zu erkennen und dein Potenzial zu leben.

Atemübung: Von der Sonne umarmt



Diese Übung ist nur verfügbar für Mitglieder der Premium Community mit Premium Newsletter der Psychologischen Numerologie nach Dr. Mazza ®.

In Kürze kannst du dich hier zur Mitgliedschaft der Premium Community mit Premium Newsletter anmelden. Bitte habe bis dahin noch ein wenig Geduld. Wir informieren dich in unserem Newsletter darüber, zu dem du dich hier anmelden kannst.


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments