Die Psychologische Numerologie nach Dr. Mazza ®

Numerologische Analyse – Januar 2019: Zeit, um Ordnung zu schaffen und deine Vision zu leben

Lesezeit: 3 Minuten, Übungszeit: 5 min.

© candy1812 - adobe.stock.com

Die Zeitqualität des Januars gestaltet sich als eine herausfordernde Übergangsphase vom Alten ins Neue: eine Phase, die dir die Möglichkeit bietet, auf der einen Seite zur Ruhe zu kommen und auf der anderen Seite Zugang zu der Weisheit deines Unbewussten und deiner inneren Stimme zu finden. Die Zahl, die die Qualität des Monats Januar beschreibt, ist die Zahl 4. Die Qualität dieser Zahl bringt zahlreiche Herausforderungen mit sich und hält dazu an, gleich am Anfang des neuen Jahres Ordnung im eigenen Leben zu schaffen und die Wahrheit über die eigenen Bedürfnisse sowie Vorsätze für das gerade erst begonnene Jahr zu entdecken.

Januar 2019: Das Tor der inneren Stimme öffnen

Der Januar bietet uns die Möglichkeit, leichter Zugang zu der Weisheit, die tief in unserem Unbewussten verborgen liegt, zu bedienen. Gelingt uns dies, so können wir voller Leichtigkeit und Klarheit, innerlich und äußerlich Ordnung schaffen sowie unseren Platz im Leben finden. In diesem Monat wirst du auch dazu eingeladen, verantwortungsbewusst aufzutreten und Anerkennung sowie Sicherheit in deinem Leben anzustreben.

Die ersten vier Wochen des neuen Jahres erweisen sich nicht selten als sehr herausfordernd und konfrontieren uns mit Themen aus dem vergangenen Jahr, die eines Abschlusses oder einer Klärung bedürfen.

In dieser Zeit innerlich zur Ruhe zu kommen und die Herausforderungen, mit denen uns das Leben konfrontiert, anzunehmen und bewusst zu bewältigen, schafft ein stabiles Fundament für die nächsten Monate. Wir erlangen dadurch die notwendige Leichtigkeit, um uns den vor uns liegenden Aufgaben mutig zu stellen.

Januar 2019: Kraft für einen Neustart

Dieser Monat besitzt eine besondere meditative Qualität, die dich dazu einlädt, eine persönliche Bestandsaufnahme deines Lebens zu machen, um herauszufinden, wo du hinwillst und welche deine wahren Bedürfnisse sind. Im Anschluss findest du einige Denkanstöße und eine Übung, um die Zeitqualität dieses Monats konstruktiv zu nutzen und aktiv von deinem Entfaltungspotenzial Gebrauch zu machen.

Januar 2019: Zeit, um neue Wege zu gehen

Allgemein, aber insbesondere in diesem Jahr, wirst du mit der Sehnsucht konfrontiert, tief gehende Veränderungen in deinem Leben vorzunehmen. Das Jahr 2019 lässt dich bewusst spüren, welche Bereiche deines Lebens von Chaos und Unordnung bestimmt werden.

Der Monat Januar offenbart uns die Tatsache, dass wir Menschen Gewohnheitstiere sind, die Routinen brauchen, da sie uns Orientierung und Halt im Leben geben. Ordnung zu schaffen, neue Wege zu gehen oder Veränderungen zu bewirken, bedarf nicht nur Motivation, sondern auch Ausdauer.

Numerologie Jänner 2019- neue Wege gehen

© vulcanus - adobe.stock.com

Die Weisheit der Träume erfahren

Die Januarnächte, so sagt man, können von intensiven Träumen begleitet sein. Diese Träume sind Botschafter unseres Unbewussten und gewähren uns Zugang zu unserer Intuition. Sie helfen uns dabei, unser verborgen liegendes Potenzial zu erkennen und Botschaften, die uns unsere innere Weisheit übermittelt, zu verstehen. Träume sind ein bewusstes Werkzeug, das der Selbsterkenntnis, Selbstentfaltung und Weiterentwicklung in hohem Maße dienlich ist.

Tauche ein in die Welt deiner Träume
Nimm dir in diesem Monat ausreichend Zeit für deine Träume und versuche, dich bewusst für die Weisheit deiner Träume zu öffnen. Sei neugierig auf das, was dir die Tiefe deiner Persönlichkeit im Traum offenbaren will. Öffne dich für die Möglichkeit, dank deiner Träume mehr über dich selbst und deine wahren Bedürfnisse zu erfahren. Die folgende meditative Übung möchte dich dabei unterstützen, deine Träume und ihre Botschaften in deren Gänze wahrzunehmen. Lass dich von der Sprache und Bedeutung deiner Träume überraschen und bewahre in der Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Themen deines Unbewussten stets eine gewisse Ruhe. Es bedarf einiger Zeit, bis man dazu in der Lage ist, eine Verbindung zu den eigenen Träumen aufzubauen. Was dir aber dabei hilft, ist, wie schon erwähnt, die besondere Qualität dieses Monats.

Übung: kreatives und bewusstes Träumen

Diese Übung dient als Unterstützung bei der Suche nach wertvollen Hinweisen über den eigenen Lebensweg, die uns unser Unterbewusstsein mitteilen will.

Stell dich, bevor du dich ins Bett legst, schulterbreit neben dein Bett und positioniere deine Hände in Form einer Schale vor deinem Herzen. Visualisiere jetzt ein Lichtbündel, das aus deinem Herzen herausströmt und sich zu einer goldenen Straße formt, die aus Liebe besteht.

Sage nun innerlich zu dir selbst: „Ich bin am richtigen Weg.“

Lege dich anschließend hin, schließe deine Augen und visualisiere einen Ort in der Natur, einen Wald mit mehreren Wegen, die sich vor dir auftun und vertraue darauf, dass du den richtigen Weg gehen wirst. Bitte anschließend deine innere Stimme, dir über deine Träume Hinweise und Botschaften mitzuteilen.


Führe diese Übung jeden Tag über einen Zeitraum von zwei Wochen durch.
Lege dir dazu auch immer einen Notizblock mit Stift oder ein Aufnahmegerät zurecht, um deine Träume festzuhalten.

3
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
2 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
Dr. Ernestina MazzaSigrid ReuterR.E. Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sigrid Reuter
Gast

Liebe Frau Mazza, ich bin schon eine Zeitlang eine treue Leserin Ihrer Bücher und habe auch schon Ihr neuestes Buch gelesen. Ein wunderbares Werkzeug, das ich hier im Schwarzwald nun ab März einmal vorstellen möchte. Denn auch hier sollte man mehr über die Zahlenanalyse wissen. Bin seit 2010 vertraut mit verschiedenen Zaghlensystemen. Nun wird es Zeit diese in Seminare anzubieten. Ich freue mich immer wieder über Ihre Post und fände es schön, wenn ich auch mal etwas von Ihnen ausdrucken dürfte wie z.B. diesen Newsletter vom Januar. In herzlicher Verundenheit sende ich Ihnen und Ihren Lieben Liebe und Licht. Mögen… Weiterlesen »

R.E.
Gast
R.E.

Ich freue mich immer wieder über die Numerologie zu lesen. Rückblickend kann ich sagen, dass die Artikel immer sehr zutreffend und hilfreich sind. Vielen Dank!


>