Die Psychologische Numerologie nach Dr. Mazza ®
hilft Ihnen, Ihre Einzigartigkeit
mutig und kraftvoll zu leben.
Die Psychologische Numerologie nach Dr. Mazza ®
begleitet Sie zu einer
erfüllten Partnerschaft.
Die Psychologische Numerologie nach Dr. Mazza ®
lässt Sie Ihr Herz für
Ihren Partner öffnen.
Die Psychologische Numerologie nach Dr. Mazza ®
lässt Sie die Seele
Ihres Kindes erfassen.
Die Psychologische Numerologie nach Dr. Mazza ®
öffnet den Zugang zur
Einzigartigkeit Ihres Kindes.
Die Psychologische Numerologie nach Dr. Mazza ®
hilft, den Selbstfindungsprozess
Ihres Jugendlichen
verständnisvoll zu begleiten.
Die Psychologische Numerologie nach Dr. Mazza ®
schafft Verständnis für Ihre
Biographie und Versöhnung
mit der eigenene Familie.
Die Psychologische Numerologie nach Dr. Mazza ®
hilft Ihnen, Ihre Berufung
zu finden und zu leben.
Die Psychologische Numerologie nach Dr. Mazza ®
begleitet Sie zur erfolgreichen
Führung Ihres Unternehmens.
Die Psychologische Numerologie nach Dr. Mazza ®
bietet Möglichkeiten für eine
harmonische und produktivitäts-
fördernde Teamgestaltung.

Lebenszahl 6 – Harmonie und Familie

Nimm dir mal Zeit für dich und erkenne deine vielen Talente.


Die psychologische Numerologie hilft dir dabei, dich zu entfalten. Nimm dir mehr Zeit für dich und aktiviere mit gutem Gewissen deine unglaublichen inneren Ressourcen.

Foto 1 – Frau mit dem Herzen zwischen den Händen

Eigenschaften (Stichwörter)
stabil, sicher, familiär, verantwortungsfreudig, anpassungswillig, treu, zuverlässig, hilfsbereit, intuitiv

Schattenseiten (Stichwörter)
ängstlich, selbstzufrieden, perfektionistisch

Charakter der Lebenszahl 6

 Eine Persönlichkeit mit dieser Zahl ist die Säule einer Familie und Gemeinschaft, sie ist die Beraterin für jedes Seelenproblem. Als Gegnerin von Streitigkeiten bewirkt die Zahl 6 die von ihr ersehnte Harmonie und Schönheit. Ein auffälliger Wesenszug ist ihr Bedürfnis nach Freundschaft und Beziehung. Sie handelt stets altruistisch, ist tolerant, kreativ, sensibel, offen und zugänglich für ihre Mitmenschen. Sie fühlt sich zu charismatischen Persönlichkeiten hingezogen, strahlt aber auch selbst Lebensfreude und Kraft aus. Das Umfeld genießt ihre Gesellschaft und Weisheit.

Ebenfalls ist die LZ 6 extrovertiert, sehr sozial und stets auf der Suche nach Gleichgesinnten. Ihr Lebensweg ist von Verantwortung sowie der Suche nach Harmonie und Sicherheit geprägt. Die ethischen Werte der Familie, die zwischenmenschliche Beziehungen regeln, sind wichtige Orientierungen im Leben dieser Person. Sie braucht ein bewegtes soziales Leben um sich und zwischenmenschliche Beziehungen, die offen sowie herzlich sind und eine gewisse Regelmäßigkeit aufweisen.

Die 6er-Persönlichkeit rechnet mit der Hingabe und Zuwendung der geliebten Menschen, die sich jedoch aufgrund dieser hohen Anforderungen unter Druck gesetzt fühlen. Somit reagieren die anderen manchmal mit Misstrauen und Heimlichtuerei auf sie, um den Druck der unerfüllten Erwartungen auszuhalten. Diese Spannung spitzt sich zu, wenn der Zahl 6 keine uneingeschränkte Zuneigung gezeigt wird.

Menschen mit dieser Lebenszahl verspüren den Wunsch, der Fels in der Brandung zu sein, auf den andere bauen können. Das treibt sie aber in den Perfektionismus. Sie versuchen, an Idealen festzuhalten, sollten sich dabei aber innerhalb annehmbarer Grenzen bewegen und anerkennen, dass nicht jeder die gleichen Prinzipien haben muss. Zu ihren Fähigkeiten zählt u. a. eine große Kreativität. Oftmals wirkt ihr starkes Bedürfnis nach Harmonie und Frieden einschränkend und verursacht in ihnen eine tiefe Traurigkeit.

6er-Menschen haben die seelische Aufgabe, ihre hohen Ideale in Einklang mit der Wirklichkeit zu bringen und mit der Unvollkommenheit des Lebens Frieden zu schließen. Diese Personen haben meist von der Welt und von zwischenmenschlichen Beziehungen, insbesondere einer Partnerschaft, eine utopische Vorstellung.

Es fehlt ihnen oft an Weitsicht und Geduld. Eine tiefe Unzufriedenheit ist eine treue Begleiterin dieser Menschen, weil sie immer wieder das Gefühl haben, dass ihnen in ihrem Leben etwas fehlt und sie die Fülle, die sie umgibt, nicht wahrnehmen können.

Die Schattenseiten der Lebenszahl 6

Diese Menschen verkörpern Liebe und Harmonie, Traditionsverbundenheit und Häuslichkeit. Sie sind sehr treu und manchmal entwickeln sie eine gewisse Starrheit im Denken und Angst vor Veränderungen. Der 6er ist derjenige, der versucht, mit seinem Engagement und Willen, anderen zu helfen. Die Schattenseite besteht darin, dass er mit seiner Hilfsbereitschaft seine Lösungen anderen aufzwingen möchte. Um diese Verhaltensweise zu verändern, sollte er jeden frei lassen, seine Probleme auf seine persönliche Art zu lösen.

Den optimierenden Blick wirft der 6er aber auch auf sich selbst. Wenn die Stimme des inneren Kritikers bei ihm besonders ausgeprägt ist, fällt es ihm schwer, zur Ruhe zu kommen und zufrieden zu sein, weil dies dadurch immer in die Zukunft projiziert wird. Wenn er zu streng zu sich selbst und zu perfektionistisch veranlagt ist, kommt er nie zur Ruhe.

Diese Menschen haben meist von der Welt und von zwischenmenschlichen Beziehungen, insbesondere einer Partnerschaft, eine utopische Vorstellung. Sie sehnen sich nach einer stabilen und tiefen Zusammengehörigkeit. In diesen Menschen keimt die Saat der Gemeinschaft, der Zugehörigkeit und der Solidarität. Sie sind sehr beziehungsorientiert und sehnen sich in einer Paarbeziehung und in ihren zwischenmenschlichen Beziehungen danach, ihre Heimat zu finden.

(Foto 2 – Paar liegt auf der Wiese)

Die Lebenszahl 6 in Beziehungen

Die ethischen Werte der Familie, die zwischenmenschliche Beziehungen regeln, sind wichtige Orientierungen im Leben dieser Personen. Die Ideale der Liebe und der Hilfsbereitschaft begleiten stets ihren Lebensweg. Sie sind bereit, andere zu unterstützen, ihnen zu helfen und zu dienen. Die Werte von Ehe und Familie sind diesen Menschen sehr wichtig. In der Wahl ihrer Lebenspartner agieren sie intuitiv und vorsichtig. Ein inneres und äußeres Zuhause für sich zu schaffen, in dem ihre Gedanken ruhen können und ein inneres Gleichgewicht herrscht, ist für sie von großer Wichtigkeit. Sie sind sehr einfühlsam, sodass es ihnen gelingt, mit ihrer Empathie ein Umfeld der Geborgenheit für den menschlichen Austausch zu schaffen. Diplomatie und Kommunikationsfähigkeit kennzeichnen ihre Beziehungen.

Die Hauptaufgabe des 6ers ist es, „Nein“ sagen zu lernen. Die Menschheit sieht der 6er als große Familie, an die er seine Werte weitergeben möchte. Sein großer Wunsch besteht darin, dass die Menschen herzlicher miteinander umgehen. Aus diesem Grund arbeitet er häufig sowohl im sozialen Bereich als auch ehrenamtlich.

Die Lebenszahl 6 in der Partnerschaft

 In der Partnerschaft fällt es den 6ern schwer – so fokussiert, wie sie auf den Mangel und auf die Unstimmigkeiten im Zusammenleben sind, – das Wachstumspotenzial der Beziehung zu erkennen. Auch ist es nicht leicht für sie, ihren Partnern Freiheiten zuzugestehen. Es kommt dadurch oft zu Verhaltensweisen, die sie dazu bringen, ihre Partner unter Druck zu setzen und zu kontrollieren, weil diese ihren Vorstellungen nicht entsprechen können.

In diesem Fall sollten sie unbedingt überprüfen, wie realistisch ihre Erwartungen ihrem Partner gegenüber sind. Versuchen sie, sich auf das Positive in ihrer Paarbeziehung zu konzentrieren und auch dankbar dafür zu sein.

Familienthema der Ursprungsfamilie – Lebenszahl 6

In der Familie suchen diese Personen Geborgenheit und Sicherheit. Sie brauchen ein glückliches familiäres Umfeld, sonst neigen sie dazu, die Spannungen und Probleme des Familiensystems zu tragen. Nur durch einen klaren Abnabelungsprozess können sie ihre Talente verwirklichen.

Die Person mit der Lebenszahl 6 fühlt sich im Familiensystem oft nicht wahrgenommen, nicht verstanden und hat manchmal das Gefühl nicht wirklich dazuzugehören.

Für diese Menschen ist es wichtig, dass ihre Werte und ihre Meinung in der Familie respektiert werden.

(Foto 3 - Frau nachdenklich auf einer Wiese)

Entwicklungshemmende Glaubenssätze der Lebenszahl 6

„Ich bin für alles verantwortlich.“

6er-Persönlichkeiten könnenoft nur schwer Grenzen setzen, weil sie in ihrer Persönlichkeit ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein empfinden. Sie entwickeln das Muster, Verantwortung für andere Menschen zu übernehmen und können nur schwer „Nein“ sagen. Eigene Interessen und Bedürfnisse werden meist vernachlässigt, um andere unterstützen zu können. Sie sollten genau überprüfen, für welche Menschen sie Verantwortung übernehmen, ohne dass es ihnen zusteht beziehungsweise weder ihnen noch den anderen dient.

„Ich muss helfen, denn ohne mich finden andere keine Lösung.“

Diese Menschen sollten erkennen, dass sie anderen Menschen am besten helfen können, indem sie sie motivieren, Eigenverantwortung zu übernehmen, und ihnen Instrumente geben, die es ihnen ermöglichen, selbstständig zu werden und selbst Lösungen für die eigenen Probleme zu finden.

Personen mit diesem Glaubenssatz haben oft Angst, die Liebe der Mitmenschen zu verlieren, wenn sie beginnen, „Nein“ zu sagen. Solch eine Veränderung hin zur Abgrenzung soll möglichst behutsam durchgeführt werden, denn dadurch gewinnen diese Personen langsam an Sicherheit und fühlen bewusst ihre Kraft, ohne allzu viel Widerstand im Außen zu bewirken. Ihre Familie und Freunde werden von ihrer Wandlung sehr überrascht sein.

„Ich habe zu wenig gegeben, getan …“

Die 6er-Persönlichkeit begleiten oft Schuldgefühle. In ihrer helfenden Rolle ziehen sie häufig Menschen an, die wenig Selbstbewusstsein haben und sehr bedürftig sind. Aus diesem Grund haben sie das Gefühl, rund um die Uhr für die anderen da sein zu müssen. Weil der 6er den Mitmenschen nicht immer so helfen kann, wie diese sich das vorstellen oder wie er es gerne tun würde, empfindet er Schuldgefühle, deren Entstehung meist bereits in der Kindheit liegt. Dieses Muster loszulassen würde bedeuten, dass der 6er seine Schwächen und Grenzen zugeben müsste. Das ist jedoch schwierig, weil er sein Selbstwertgefühl darauf aufgebaut hat, von anderen gebraucht zu werden.

Du solltest auf die eigenen Bedürfnisse hören und regelmäßig niederschreiben, was du brauchst und was dir Freude bereitet. Auf diese Weise stärkest dudeine Selbstwahrnehmung und deine Selbstachtung.

(Foto 4 - Hände mit Herzen)

Selbstbewusst die Lebenszahl 6 leben

Sich selbst annehmen und einen Zugang zur eigenen Gefühlswelt finden

Das Annehmen der Lebensumstände und der eigenen Persönlichkeit öffnet dem 6er das Tor zu einem zufriedenstellenden Leben. Die Selbstannahme bewirkt eine tiefere Beziehung zu sich selbst und zur eigenen Gefühlswelt, ohne von Idealvorstellungen oder zu hohen Erwartungen geplagt zu werden. 

Sie sollten langsam Kontakt zu ihrem Innersten aufnehmen. Außerdem würde ihnen helfen, ihre Selbstkritik in Selbstliebe zu verwandeln, indem sie die Stimme ihres inneren Kritikers nach und nach durch liebevolle, ermutigende Gedanken ersetzen.

Die Empathie sich selbst und anderen gegenüber entfalten

Für 6er-Persönlichkeiten ist es vorteilhaft, ihren ausgeprägten Perfektionismus hinter sich zu lassen, da er sie daran hindert, ihre Beziehungsfähigkeit zu entfalten. Im Käfig ihrer starren Erwartungen gefangen, neigen sie dazu, bei sich selbst und ihren Mitmenschen nur Fehler und Mängel zu erkennen. Es ist für sie aufschlussreich, sich ihrer Projektionen und rigiden Haltung bewusst zu werden und Schritt für Schritt zu lernen, mit einer liebevollen Gelassenheit auf die anderen zu blicken.

Wenn sie beginnen, den Blick auf die positiven Seiten der anderen zu richten, wird es ihnen immer leichter fallen, ihnen mit größerer Offenheit und Einfühlungsvermögen zu begegnen. Dadurch werden sie vor allem in der Kommunikation und bei jeder Form des Austausches mit anderen eine wesentliche Verbesserung spüren.

Lebensaufgaben der Lebenszahl 6

 Diese Menschen sollten lernen:

  • Sich auf sich selbst zu konzentrieren, um eine empathische konstruktive Beziehung zu sich selbst zu entwickeln
  • „Nein“ zu sagen und klare Grenzen wertschätzend zu setzen
  • Ihr Bedürfnis, andere Menschen zu helfen und sogar zu kontrollieren, loszulassen
  • In Beziehungen realistische Erwartungen den Mitmenschen gegenüber zu haben und sie akzeptieren zu können, wie sie sind


Empfehlungen für die Selbstentfaltung der Lebenszahl 6

  • Auf die eigenen Bedürfnisse hören und sich Zeit für deren Verwirklichung zu nehmen.
  • Lernen, alleine zu sein.
  • Sich mit dem eigenen inneren Kind befassen, um es zu heilen und um mit ihm beständig in einer liebevollen Beziehung sein zu können.
  • Erkennen, dass man andere Menschen am Effektivsten unterstützen kann, indem man sie dazu motiviert, eigenverantwortlich zu denken und zu handeln.
  • Sich regelmäßig mit der eigenen Visionsfindung und -verwirklichung beschäftigen.


Merkmale und Schwingung der Lebenszahl 6


Männlicher Archetypus der Lebenszahl 6

Schutzengel, Beschützer, Helfer

Männlicher Schatten-Archetypus der Lebenszahl 6
Kontrolleur, Diener, Märtyrer

Weiblicher Archetypus der Lebenszahl 6
Mutter

Weiblicher Schatten-Archetypus der Lebenszahl 6
Dunkle Mutter, Nörglerin

Tugend der Lebenszahl 6
Liebesfähigkeit

Seelischer Auftrag der Lebenszahl 6
Hilfe und Liebe annehmen lernen.

Affirmationen für die Lebenszahl 6
Ich öffne mein Herz.
Ich begegne offenherzig meinen Mitmenschen.
Ich nehme meine Bedürfnisse wahr.
Ich lebe mich jeden Tag mehr.

Bachblüten Mischung für die Lebenszahl 6
Holly, Agrimony, Centaury, Honeysuckle, Mustard, Gentian

Australische Buschblüten für die Lebenszahl 6
Sunshine Wattle, Wedding Bush, Wisteria

Edelsteine für die Lebenszahl 6
Sodalith, Goldtopas

Farbe für die Lebenszahl 6
Gold

Wurzelzahlen

15/6 - Freiheitsbedürfnis und Altruismus

Diese Lebenszahl zeichnet ein Individuum aus, das zwei Polaritäten lebt: zum einen Selbstständigkeit und Freiheit, und zum anderen Hilfsbereitschaft und das Bedürfnis, andere Menschen zu unterstützen und ihnen zu helfen.

Die 15/6-Persönlichkeit ist oft hin- und hergerissen. Einerseits braucht sie viel Zeit für sich, liebt es zu reisen und neue Leute kennenzulernen, denn solch ein abwechslungsreiches Leben hilft ihr, sich gut zu fühlen. Andererseits spürt sie aber auch eine starke Verbindung zur Familie und zu den Traditionen, in die sie geboren ist. Ihr fällt es sehr schwer, den eigenen Weg zu gehen und zu tun, was sie will, solange sie es nicht schafft, sich abzugrenzen. Im Außen höchst diplomatisch, ist sie jedoch im Inneren sehr unruhig und kann ihr Unbehagen und Unwohlsein nicht zum Ausdruck bringen.

Ein Mensch mit der Zahl 15/6 kann Unterstützung für seine persönliche Entwicklung durch Bewegung, Tanzen, Reisen, autogenes Training oder Systemische Familientherapie bekommen.

24/6 - Selbstverwirklichung und Verantwortungsbewusstsein

Diese Schwingung ist harmonisch und ausgeglichen. Die Person verspürt einen inneren Drang zu Ordnung und Harmonie. Sie ist sehr empathisch und empfindet die Bedürfnisse der anderen. Da sie Menschen gut begleiten kann, eignet sie sich bestens als Coach. Ohne sich aufzudrängen, hilft sie anderen, den eigenen Weg zu finden, und kann Hilfestellungen geben. Die Zahl 24/6 hat ein natürliches Harmoniebedürfnis. Zwar lernt sie schon in jungen Jahren, sich abzugrenzen, trotzdem hat sie eine gute Verbindung zur Stammfamilie. Diese sensible Persönlichkeit ist dazu fähig, belastende Beziehungen abzubrechen, aber sie trägt oft noch die Spuren der Vergangenheit in sich. Sie sollte auf jeden Fall auf ihre Intuition hören und jenen Menschen, die eine starke Bedürftigkeit zeigen, klare Grenzen setzen.

42/6 - Verlässlichkeit und Feinfühligkeit

Innere Ausgeglichenheit ist ein typisches Kennzeichen der Lebenszahl 42/6. Diese Menschen sind überaus geduldig und brauchen viel Harmonie und Ruhe in ihrem Leben. Manchmal zeigen sie eine gewisse Starrheit und sind sehr von ihrer Meinung überzeugt. Sie sind hilfsbereit, können viel Verantwortung für andere übernehmen und unterstützen sie auch gerne. Diplomatie, Toleranz und Zeit für sich selbst sind wichtige Aspekte, die diesen Menschen erlauben, ein gelassenes und entspanntes Leben zu führen. Die 42/6-Persönlichkeit hat einen inneren Drang zur Ordnung und eine sanfte und sympathische Ausstrahlung. Wenn es ihr gelingt, eine gewisse Lockerheit und Gelassenheit zu entwickeln, kann sie ein erfülltes und erfolgreiches soziales Leben führen. Sie ist zum einen bestens geeignet für Heilberufe, in denen sich soziale und wirtschaftliche Anforderungen verbinden, und zeigt zum anderen auch ausgeprägte Führungsqualitäten.

  •  
  •  
  •  
  •  

>